Home

Sportverein Tannau 1968 e.V.

Copyright © 2014 SV Tannau 1968 e.V.






Vielen Dank an unsere

Hauptsponsoren!

Weitere Sponsoren und Infos dazu finden Sie unter der Rubrik Sponsoren

Vielen Dank auch an unseren Fotograf!

Berichte

A-Junioren: 16.05.2015



Hochverdienter Sieg mit glücklichem Ende


SGM Tannau/Neukirch/Argental – SGM Dietmanns/Hauerz/Seibranz 3:2


Wir gingen wie immer mit voller Offensiv Power ins Spiel und wollten unbedingt das frühe 1:0 erzielen, was uns wieder einmal nicht gelang und das obwohl wir 5 hochkarätige Chancen in der ersten Viertelstunde hatten, die alle kläglich vergeben wurden.


Und wie es so im Fußball ist, wer vorne die Dinger nicht macht bekommt sie hinten rein. 0:1 in der 15. Minute für Dietmanns nach dem unser 6er Tobi N. den Ball leichtfertig vertändelte und der gegnerische Stürmer an Andi M. und unseren Torwart Jonas S. vorbeimarschierte und den Ball nur noch ins Tor schieben musste.


Wir versuchten das Spiel nun zu ordnen und wieder in den Griff zu bekommen, was uns von Minute zu Minute besser gelang. Wir hatten weiterhin gute Chancen, doch das Ausgleichstor wollte einfach nicht fallen. In der 35. Minute dann endlich das erlösende 1:1. Kapitän Silas M. schoss aus gut 12 Meter, der Torwart ließ den Ball nach vorne abklatschen und Luis K. staubte ab.


Nun wurde es ein offener Schlagabtausch beide Teams wollten vor der Pause den Führungstreffer erzielen, welcher nicht fiel. 1:1 ging es in die Pause.


Zur 2.ten Halbzeit nahm Trainer Frömel Kapitän Silas M. vom Feld der nach langer Verletzungspause völlig ausgepowert war vom Feld um Ihn für das Ende des Spiels nochmal einsetzen zu können, was später auch belohnt wurde.


Wir drängten nach der Pause auf den Führungstreffer, welcher uns nach einem hohen Pass über die Abwehr von Matthias W. auf Luis K. auch gelang in der 76. Minute. 2:1 völlig verdient. Wir gingen weiterhin hohes Tempo und wollter das Spiel mit dem 3.ten Treffer entscheiden, bloß er fiel einfach nicht, weil er wir oft kläglich vergaben und genau dies machte Dietmanns immer mutiger und konnten sich immer wieder gefährlich vor unser Tor bringen. Es ging hin und her und beide Teams mussten immer wieder Spieler Erholungspausen gönnen.


In der 90.Minute gab es an der Außenlinie einen Freistoß für Dietmanns, welcher von dort direkt verwandelt wurde.Unfassbar 2:2.


Nun wechselten wir 3fach ein, alles offensives was wir noch auf der Bank hatten, denn es gab noch eine Aktion für uns. 93. Minute Freiststoß am rechten 16er Eck. Kevin I. führte Ihn flach getreten Richtung 5m Raum  aus und Kapitän Silas M., wieder zurück auf dem Feld, hämmerte Ihn ins Tor zum 3:2 Endstand. Beide kurz zuvor eingewechselt, was für ein Glück für Trainer Frömel und Mannschaft man hatte doch noch den verdienten Sieg eingefahren.


Jonas S – Andreas M. (70. David N.), Joshua K., Lukas B., - Tobias N., Matthias W., Julian C. (63. Manuel M.), Samuel N., Kevin I. (60. Manuel M.), - Silas M. (46. Alec L.), Luis K. (52. Tim K.)

Fussball

zurück